Seriöse Kredite ohne Schufa

Die sogenannte Schufa-Prüfung stellt für viele Verbraucher ein Riesenhindernis dar, wenn sie einen Kredit aufnehmen möchten. Vor allem für deutsche Banken und Geldinstitute ist eine positive Schufaauskunft eine absolute Grundvoraussetzung für die Bewilligung eines Kredites. Im ungünstigsten Fall können deshalb schon eigentlich belanglose Einträge wie die verspätete Bezahlung einer Handyrechnung dazu führen, dass der Kreditantrag abgelehnt wird. Verbraucher haben mittlerweile aber auch die Möglichkeit, Darlehen zu erhalten, für deren Bewilligung die Daten der Schufa nicht herangezogen werden. Das sollten interessierte Verbraucher beachten, wenn sie sich für diese Alternative entscheiden möchten:

Welche Bedeutung hat die Schufa für die Kreditvermittlung?

Bei der SCHUFA Holding AG handelt es sich um eine Wirtschaftsauskunftei, welche bonitätsbezogene Informationen zu mehr als 66 Personen in ihren Datenbanken gesammelt hat. Die Schufa übermittelt diese Daten an Banken, Kreditinstitute sowie Handelsunternehmen und andere Dienstleister. Diese erhalten damit Auskünfte darüber, wie es um die Bonität ihrer potenziellen Neukunden und Vertragspartner bestellt ist. Wichtig sind diese Daten deshalb vor allem im Zusammenhang mit dem Kreditgeschäft. Denn hier bilden die Daten der Schufa die Basis für die Bonitätsbewertung eines Kreditnehmers, welche eine maßgebliche Rolle für die Entscheidung darüber, ob ein Kredit bewilligt wird oder nicht, spielt. Bei der Schufa erhalten die Kreditgeber beispielsweise auch Informationen darüber, ob der Kreditnehmer bei anderen Kreditinstituten noch offene Verbindlichkeiten hat oder ob es in der Vergangenheit zu Zahlungsschwierigkeiten gekommen war. Während die Banken ihrerseits die Daten der Schufa zur Bewertung der Kreditwürdigkeit nutzen, übermitteln sie andererseits die Daten aller neuen Kredite wiederum an die Schufa. Dadurch werden auch künftige Geschäftspartner darüber informiert, ob und wann ein Kreditvertrag zustande gekommen ist.

Ist ein seriöses Kreditangebot ohne Schufa möglich?

Banken und Kreditinstitute in Deutschland vergeben üblicherweise nur dann einen Kredit, wenn die Schufa-Auskunft eines Kreditnehmers positiv ausfällt und dieser auch einen entsprechenden Score-Wert besitzt. Weil jedoch mittlerweile zahlreiche Kreditvermittler ihre Geschäfte auch im Internet betreiben, ist es durchaus möglich, dass Kreditnehmer einen seriösen Kredit ohne Schufa bekommen können. Ein Grund dafür besteht darin, dass diese Vermittler häufig mit Partnerbanken zusammenarbeiten, die ihren Sitz im Ausland haben. Zwar gibt es bei diesen auch Vorgaben, unter welchen Voraussetzungen ein Kredit vergeben werden kann. Jedoch legen diese meist keinen Wert auf den Zugriff auf die Daten, die bei der SCHUFA Holding AG gespeichert wurden. Mittlerweile vergeben aber auch einige deutsche Banken Kredite ohne Schufa-Abfrage oder einen Eintrag. Meist ist hier allerdings der Darlehensbetrag limitiert oder der Kreditnehmer muss besondere Sicherheiten hinterlegen, um den Kredit zu bekommen. Wer sich für einen seriösen Kredit ohne Schufa interessiert, sollte ein besonderes Augenmerk darauf legen, ob es sich um einen vertrauenswürdigen und seriösen Kreditgeber und Kreditvermittler handelt. Als äußerst vertrauenswürdige Anbieter gelten beispielsweise die beiden Online-Vermittler Maxda und Bonkredit.

Ein Kredit ohne Schufa von Bonkredit

In Deutschland und Österreich hat sich Bonkredit als seriöser Anbieter bereits seit einigen Jahren auf dem Markt etabliert. Positiv fällt auf, dass auf den Kreditnehmer keinerlei Vorkosten zukommen. Bis zu einem gewissen Limit erhalten Verbraucher bei Bonkredit einen Kredit ohne Schufa, sofern bestimmte Kriterien erfüllt sind. So müssen die Darlehensnehmer volljährig und in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis beschäftigt sein. Eine Besonderheit besteht bei Bonkredit darin, dass es sich hierbei tatsächlich um einen komplett schulfreien Kredit handelt. Die Kreditnehmer müssen bei der Beantragung keinerlei Schufa-Auskunft vorlegen und auch ein Datenabgleich im Rahmen der Auszahlung erfolgt nicht. Zudem wird der Kredit ohne Schufa von Bonkredit schon ab einem effektiven Jahreszinssatz von 4,90 Prozent angeboten, womit die Kreditnehmer bei diesem Anbieter auch äußerst günstige Konditionen genießen. Darüber hinaus punktet Bonkredit mit äußerster Diskretion bei der Bearbeitung. Der Darlehensbetrag wird sicher und neutral per Post zugestellt und der Kreditnehmer kann den Kredit anschließend mit einer Überweisung oder einer Zahlkarte zurückzahlen. Diese Vorgehensweise bietet den Vorteil, dass weder Arbeitgeber noch Hausbank über den Kredit informiert werden. Diesen guten Status hat sich Bonkredit mit einem Erfahrungsschatz aus mehr als 40 Jahren Kreditvermittlung erarbeitet.

Der Kredit ohne Schufa bei Maxda

Der Kreditvermittler Maxda gilt ebenfalls als äußerst seriöser Anbieter, bei dem die Darlehensnehmer Beträge von bis zu 5.000 Euro in Anspruch nehmen können. Natürlich müssen auch hier bestimmte Kriterien eingehalten werden, damit die Verbraucher einen schufafreien Kredit bekommen können. So müssen die Kreditnehmer nachweisen, dass sie entweder in einem Arbeits- oder Beamtenverhältnis tätig sind und hier ein monatliches Nettoeinkommen von 1.130 Euro oder mehr erzielen. Die Kreditnehmer müssen zudem mindestens 18 Jahre und dürfen höchstens 60 Jahre alt sein. Selbst bei negativen Einträgen in der Schufa ist es möglich, ein Darlehen von Maxda zu erhalten. Vorteilhaft für die Kunden ist außerdem, dass kein Schufa-Eintrag erfolgt, wenn sie einen Kredit bei Maxda aufnehmen. Dadurch wird vermieden, dass andere Banken oder Unternehmen relevante Daten des Kunden einsehen können, weshalb auch die allgemeine Bonitätseinschätzung nicht unter dem Darlehen leidet. Des weiteren bietet Maxda zahlreiche flexible Möglichkeiten wie kostenlose Sonderzahlungen, kurzzeitige Ratenpausen oder die Möglichkeit, das Darlehen jederzeit zurückzahlen zu können. Beim Kredit ohne Schufa von Maxda handelt es sich also um einen hervorragenden „Nebenkredit“, der auch trotz laufender Kredite aufgenommen werden kann, ohne dass diese Verträge davon negativ beeinflusst werden. Wer einen Kredit ohne Schufa von Maxda beantragen möchte, muss lediglich den Kreditvertrag ausfüllen und unterschreiben sowie eine Kopie der letzten Gehalts- oder Lohnabrechnung beifügen. Der günstigst mögliche Zinssatz liegt bei Maxda aktuell bei einem effektiven Jahreszins von 5,29 Prozent, was durchaus fair und wettbewerbsfähig ist.

Darauf sollten die Kreditnehmer achten

Das wichtigste Kriterium für Verbraucher, die auf der Suche nach einem Kredit ohne Schufa sind, besteht darin, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Denn gerade im Bereich der Kreditvermittlung agieren zahlreiche „schwarze Schafe“, die sich allerdings auch relativ schnell enttarnen lassen. Ein Anhaltspunkt, der für die Seriosität spricht, besteht darin, ob die Webseite des Anbieters ein vollständiges Impressum besitzt. Daraus sollte bereits ersichtlich sein, um welches Unternehmen es sich handelt, wo dieses seinen Sitz hat und welche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme der Kreditvermittler anbietet. Unseriöse Vermittler lassen sich aber auch daran erkennen, dass sie von den Kreditnehmern Vorkosten für die Bearbeitung des Antrages verlangen, unabhängig davon, ob dann auch tatsächlich ein Kreditvertrag zu Stande kommt. Derartige Anbieter sollten die Verbraucher möglichst vermeiden, weil hier die Gefahr besteht, dass ihnen nicht wirklich weitergeholfen wird.

So finden Kreditnehmer seriöse Kredite ohne Schufa

Seriöse Kredite ohne Schufa werden etwa über die beiden Kreditvermittler Maxda und Bonkredit vergeben. Beide Anbieter sind in Deutschland äußerst bekannt und wurden von unabhängigen Verbraucherportalen sowie Magazinen bereits mehrfach ausführlich durchleuchtet. Wer ansonsten überprüfen möchte, ob es sich um ein seriöses Angebot handelt, sollte den jeweiligen Anbieter zunächst auf die bereits genannten Kriterien hin überprüfen. Grundsätzlich lässt sich aber sagen: Ein deutliches Anzeichen für ein seriöses Angebot besteht darin, dass der Kreditnehmer für die Schufa-Freiheit nicht gesondert bezahlen muss. Beispielsweise im Rahmen von Servicepauschalen oder sonstige Vorkosten im Rahmen der Auszahlung. Ein leicht höherer Zinssatz ist bei derartigen Darlehen hingegen marktüblich.

Unser Fazit:

Für viele Verbraucher kann es in den unterschiedlichsten Lebenslagen enorm wichtig sein, einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Deshalb werben viele Kreditvermittler auch mit dem Versprechen, dass sie einen Kredit ohne Schufa vermitteln. Diese Versprechen fußen allerdings nicht in allen Fällen auf einem seriösen Hintergrund. Deshalb sollten die Kreditnehmer den Anbieter genau überprüfen, bevor sie die Unterschrift unter den Antrag setzen. Dass ein Kredit ohne Schufa durchaus seriös abgewickelt werden kann, zeigen etwa die beiden Anbieter Maxda und Bonkredit, die für eine saubere und seriöse Arbeitsweise bekannt sind.

Quelle: https://serioesekrediteohneschufa.de/