Sofortkredit ohne Bonitätprüfung

Vielerlei Gründe führen dazu, dass Verbraucher einen Kredit ohne Prüfung der Bonität und ohne Schufaauskunft aufnehmen möchten. In schwierigen Situationen, beispielsweise, wenn andere Darlehen fällig gestellt werden, benötigen sie sogar einen Sofortkredit. Doch Was bedeutet der Kredit ohne Schufa eigentlich wirklich?

Grundsätzlich gilt: In Deuschland ist es nicht möglich, ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung und Schufa-Auskunft zu erhalten. Zwar bieten zahlreiche ausländische Finanzdienstleister Kredite ohne Schufa-Anfrage und -Eintrag an. Kredite, die komplett ohne Bonitätsprüfung vergeben werden, sollten allerdings mit größter Skepsis betrachtet werden.

So gibt es einen Sofortkredit ohne Schufa

Dass eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird, bedeutet nicht automatisch, dass der Finanzdienstleister auch eine Schufa-Anfrage macht. Denn grundsätzlich sind Kredite ohne Schufa durchaus möglich und inzwischen auch üblich geworden. Beispielsweise verzichten ausländische Finanzdienstleister, die nicht der Schufa angeschlossen sind, meist grundsätzlich auf die entsprechende Abfrage. Dennoch erfolgt auch bei diesen Anbietern eine Bonitätsprüfung. So müssen die Kreditnehmer üblicherweise ein geregeltes Einkommen nachweisen und – falls dieses nicht ausreicht – zusätzliche Sicherheiten stellen. Eine weitere Absicherung für die Banken stellt die sogenannte Pfändungs-Klausel dar. Sofern der Kreditnehmer die vereinbarten Raten nicht bezahlen kann, wird also das Gehalt teilweise gepfändet. Weitere Voraussetzungen: Die Antragsteller müssen einen Wohnsitz in Deutschland haben und volljährig sein.

Bon-Kredit und Maxda: zwei seriöse Anbieter

Vor allem auf schwierige Fälle sind die beiden großen Kreditvermittler Bon-Kredit und Maxda spezialisiert. Zwar entstehen den Kreditnehmern hier keine Vorkosten, jedoch müssen sie höhere Zinssätze hinnehmen als bei einem klassischen Darlehen. Über diese beiden Anbieter können die Verbraucher zwar einen Kredit ohne Schufa erhalten, eine Bonitätsprüfung erfolgt allerdings in jedem Fall. Beispielsweise müssen die Antragsteller ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können. Selbst ein negativer Schufa-Eintrag stellt bei Bon-Kredit und Maxda kein Hindernis dar.

Sind Kreditplattformen eine Alternative?

Dass ein Verbraucher bei der Schufa als schwach oder schlecht eingestuft wird, bedeutet allerdings noch lange nicht, dass er auch keine Bonität hat. Der Kredit ohne Bonität bedeutet deshalb, dass der Kreditnehmer entweder für einen Kredit überhaupt nicht in Frage kommt oder die Bonität verweigert. Als Alternative zu anderen Finanzdienstleistern haben sich mittlerweile diverse Kreditplattformen wie auxmoney oder smava auf dem Markt etabliert. Zwar verzeichnen diese einen kontinuierlichen Zuwachs an Kunden, das heißt aber noch lange nicht, dass sie auf eine Schufa-Anfrage verzichten.

Die Maßstäbe, welche für Einsteller von Kreditgesuchen in Bezug auf die Kreditwürdigkeit gesetzt werden, sind wesentlich niedriger als bei einer Bank. Weil die Portale jedoch bis zu einem gewissen Grad dafür verantwortlich sind, dass die Anleger ihr Geld auch wieder erhalten, erfolgt auch hier eine Bonitätsprüfung.

In einem Punkt unterscheiden sich die Plattformen auxmoney und smava jedoch: Wer bei smava ein Gesuch um einen Kredit einreicht, muss ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können. Dies ist bei auxmoney nicht der Fall. Hier ist die Philosophie der Plattform darauf ausgerichtet, dass der Kreditsuchende die Chance bekommen soll, sich selbst und sein Finanzierungsprojekt vorzustellen. Deshalb haben Interessenten hier auch die Chance, selbst bei schwacher Bonität und negativer Schufa-Auskunft einen Kredit zu bekommen.

Ein Sofortkredit ist bei beiden Plattformen allerdings nicht möglich. Denn weil hier ein Treuhänder eingeschaltet ist, dauert die Bearbeitung deutlich länger als bei anderen Vermittlern.

Unseriöse Kreditvermittler: Vorsicht, Falle!

Wirbt ein Kreditvermittler damit, dass die Kreditvergabe ohne Bonitätsprüfung erfolgt, ist stark davon auszugehen, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt. Denn grundsätzlich wird kein Kredit vergeben, ohne dass der Antragsteller einer Prüfung der Bonität unterzogen wird. Zwar werden sehr wohl Kredite ohne Schufa vergeben, jedoch sind auch diese mit einigen Auflagen verbunden. Unseriöse Anbieter, welche die problemlose Vermittlung von Krediten ohne Bonitätsprüfung versprechen, lassen sich meist schon daran erkennen, dass sie vorab Gebühren verlangen.

Darauf sollten Kreditnehmer bei Vermittlern im Internet achten:

  1. Üblicherweise werden die Verträge ohne Nachname versendet. Sofern der Vermittler auf dem Versand per Nachname besteht, entstehen dem Kreditnehmer zusätzlich unnötige Kosten.
  2. Ein weiteres Kriterium für unseriöse Vermittler besteht darin, dass die Kontaktaufnahme lediglich durch kostenpflichtige Hausbesuche oder über teure Telefon-Hotlines möglich ist.
  3. Sofern vor der Bewilligung des Kredites Gebühren in Rechnung gestellt werden, deutet auch das auf einen unseriösen Vermittler hin.
  4. Werden keine Sicherheiten wie der Nachweis eines geregelten Einkommens verlangt, handelt es sich definitiv um einen unseriösen Vermittler.

Sofern zusätzliche Abschlüsse von Verträgen wie Restschuldversicherungen oder Lebensversicherungen für die Kreditvergabe vorausgesetzt werden, sollten die Kreditnehmer auch in diesem Fall die Finger vom Angebot lassen.

Die Vor- und Nachteile der Sofortkredite ohne Schufa

Zu den Vorteilen der Sofortkredite ohne Schufa zählt unter anderem der Aspekt, dass ein Sofortkredit auch in einer schwierigen finanziellen Situation und sogar mit einer negativen Schufa möglich ist. Diese Art von Kredit ist außerdem nicht mit einem Schufa-Eintrag verbunden und die Anonymität ist gewährleistet, weil weder die Hausbank noch der Arbeitgeber vom Sofortkredit erfahren. Zu den weiteren Vorteilen gehören die Tatsachen, dass kein Verwendungszweck festgeschrieben ist und der Kreditantrag üblicherweise sehr rasch bearbeitet wird.

Zu den Nachteilen gehört an vorderster Stelle, dass sich vor allem im Internet jede Menge unseriöser Anbieter tummeln. Darüber hinaus müssen die Kreditnehmer hohe Zinssätze in Kauf nehmen und haben nur einen relativ geringen Verhandlungsspielraum, was die Laufzeiten angeht. Die zwingende Voraussetzung für einen Kredit ohne Schufa ist außerdem ein Einkommen, welches auch pfändbar ist. Dieses Einkommen dient auch als Grundlage für die Berechnung der Zinsen. Kreditnehmer, die nur ein geringes Einkommen vorweisen können, müssen höhere Zinsen in Kauf nehmen.

Ein Fazit zu Sofortkrediten ohne Schufa

Über Finanzdienstleister aus dem Ausland ist es problemlos möglich, einen Sofortkredit ohne Schufa zu erhalten. Diese werden in den meisten Fällen über deutsche Kreditvermittler abgewickelt. Ohne Bonitätsprüfung oder Bonität ist es allerdings selbst in diesem Fall äußerst schwierig, einen Kredit zu erhalten. Kreditplattformen stellen eine Alternative dar. Bei diesen erfolgt zwar üblicherweise eine Schufa-Abfrage, jedoch lassen sie in Bezug auf die Kreditwürdigkeit einen sehr viel größeren Spielraum als etwa die Hausbank.